Künstlerinformationen

Black Veil Brides

Single: "My Vow"
Album: "Vale" VÖ: 12.01.18

Spinefarm Records / Universal Music

 

Wie die teuflische Zusammensetzung aus religiöser Symbolik und Romantik in ihrem Namen schon vermuten lässt, sind Black Veil Brides von der Dunkelheit nahezu besessen. Mit ihrem rebellischen, wie ein Feuer lodernden Sound treten sie in die Fußstapfen von Metal-, Rock- und Punklegenden wie Kiss, Billy Idol und Misfits.

Der aus Ohio stammende Frontsänger Andy Biersack galt in der Schule sogenannter 'Emo' und traf dadurch auf Unverständnis und Hohn. Er flüchtete sich in die Musik und fand Gleichgesinnte, mit denen er 2006 Black Veil Brides ins Leben rief. Die erste Besetzung löste sich innerhalb weniger Monate vollständig auf. Biersack zog 2009 nach Los Angeles und reformierte Black Veil Brides. In neuem Line-up starteten sie erneut durch – und dann kam auch der Erfolg. Die Band zählt mittlerweile zu den aufregendsten Formationen zwischen Metalcore und Gothic Metal.

Ihr fünftes Studioalbum "Vale" bildet einen weiteren Höhepunkt der über zehnjährigen Karriere der Band. "Vale" aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet so viel wie "sei stark" - eine Message, die sich konstant durch die Songs des neuen Albums zieht. Black Veil Brides' authentischer Sound und ihre ungefiltert ehrliche Einstellung haben schon so einiges ins Rollen gebracht: Fünfhundert Millionen Klicks auf Youtube, ansehnliche Chartplatzierungen und eine riesige Fangemeinde, die sich um die junge Band gebildet hat. Die Veröffentlichung des Albums "Vale" kreiert einen neuen Abschnitt auf ihrem Erfolgspfad.

Black Veil Brides Website

 

29.01. Köln, Palladium

Zurück